Pressemitteilungen abonnieren

Wiedergeltinger Minigarde bekommt im Seniorenwohnheim viel Applaus


Gardemarsch, Prinzenwalzer und Showtanz der Wiedergeltinger Minigarde haben im Kreis-Seniorenwohnheim St. Martin in Türkheim viel Applaus erhalten. Angeführt wurde die Gruppe von Prinzessin Ronja II. („klein, aber oho, tanzen kann sie sowieso) und Prinz Simon II. (ist beim Fußball fit und fährt gern mit dem Bulldog mit“). Nach ihrem Auftritt mit mehreren Zugaben zeichnete die Minigarde zwei Frauen mit ihrem Faschingsorden aus: Edeltraud Rehle bekam diesen für ihr langes Engagement im Heim, Bewohnerin Rosmarie Faustmann für ihre stets gute Laune und ihr Umsorgen der Mitbewohner. Die Bewohner stimmten kräftig in den Schlachtruf der Garde ein, zogen mit einer Polonaise durch den Saal und aßen Krapfen, so viel sie wollten.