Mittwoch, 19.12.18 |
Sie sind hier: Zahlen, Daten, Fakten » Lage, Landschaft und Klima

Lage, Landschaft und Klima

Foto: Stefanie Dodel/Landratsamt Unterallgäu

Das Unterallgäu liegt im Herzen von „Bayerisch-Schwaben“ und ist – wie der Name schon sagt – Teil des Allgäus. Der Landkreis hat mit der Iller im Westen und der Wertach im Osten zwei natürliche Grenzen, die nur geringfügig von den Gebietsrändern abweichen. Die Gegend öffnet sich von Norden nach Süden aus breiten Ebenen zu einem abwechslungsreichen Hügelland. Im südlichen Teil gehört das Kreisgebiet landschaftlich zum voralpinen Grünlandgebiet.    

Die höchstgelegene Gemeinde im Landkreis ist Böhen, genauer gesagt der Weiler Unterwarlins, mit 845 Höhenmetern. 300 Meter Höhenunterschied liegen zwischen Unterwarlins und den tiefstgelegenen Gemeinden im Landkreis, Tafertshofen und Tiefenried, mit 520 Höhenmetern.

Diese Höhenunterschiede wirken sich wiederum auf das Klima aus: Es ist grundsätzlich voralpin, wobei atlantische Einflüsse überwiegen. Im südlichen Landkreisbereich wird das Klima von Föhn- und Stauwetterlagen der Ostalpen beeinflusst. Im Norden des Landkreises liegen die jährlichen Niederschläge bei etwa 900 Millimetern, während sie im Süden auf bis zu 1200 Millimeter ansteigen. Die Temperaturen liegen im Jahresmittel bei 6,8 bis 7,3 Grad, in der Hauptwachstumszeit von Mai bis Juli bei 13 bis 15 Grad.

Weitere Informationen

Aktuelle Wettermeldungen für das Unterallgäu finden Sie auf den Seiten der Wetterstation Mindelheim.

 

Der Energieeffizienzkurs oder die Ausbildung zum Umweltretter

Berufsschullehrer Karl Geller stellt das Energiespardorf - ein Bestandteil des Energieeffizienzkurses - vor. Neben mehreren Schulleitern aus dem Unterallgäu waren auch (von links) Berufsschulleiter Georg Renner und Landrat Hans-Joachim Weirather unter den Zuhörern. Foto: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu

Die Maschinen laufen und müssen gekühlt werden, die Computer sind hochgefahren, Räume werden beheizt...

Kreisstraße MN 34 zwischen Legau und Straß wieder befahrbar

Die Kreisstraße MN 34 zwischen Legau und Straß ist ab sofort über die Wintermonate wieder befahrbar....

Kämmelweg in Woringen gesperrt

Von Anfang Dezember 2018 bis Ende April 2019 sind Bauarbeiten in der Unteren Einöde in Woringen...

So haben die Wertstoffhöfe über die Feiertage geöffnet

Die Wertstoffhöfe im Landkreis Unterallgäu haben über die Feiertage teilweise geänderte...

Blindenbund berät kostenlos

Eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um Sehbehinderungen und Blindheit bietet der...

Straße von Lachen nach Herbishofen gesperrt

Die Ortsverbindungsstraße von Lachen nach Herbishofen ist von Dienstag bis Freitag, 18. bis 21....

Landratsamt an Heiligabend und Silvester geschlossen

Das Landratsamt Unterallgäu mit allen Außenstellen in Mindelheim und Memmingen bleibt an...